22.11.2018

Neues Buch der DEGUFO im Januar: Die ungeklärten Fälle der DEGUFO

Seit 25 Jahren untersucht die Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO e.V.) Meldungen von Unbekannten Flugobjekten. So haben sich in dieser Zeit über 2000 Berichte angesammelt. In diesem Buch stellt der DEGUFO-Fallkoordinator Christian Czech die spannendsten, skurrilsten und abstrusesten Fallberichte vor. Der früheste Fall stammt dabei aus dem Jahr 1945, als eine riesige Zigarre über Norddeutschland erschien. Andere Berichte schildern das Auftauchen von fliegenden Dreiecken, unkoordiniert fliegende Lichtpunkte sowie Erfahrungsberichte von Begegnungen mit Außerirdischen Wesen. Erstmals werden die Fälle in Buchform veröffentlicht.

Das Buch erscheint im Januar im NIBE-Verlag und kann unter dem nachfolgenden Link direkt bestellt werden. nibe-versand.de/Grenzwissenschaften/Die-ungeklaerten-Faelle-der-DEGUFO::92.html